Deutsch | English

 

Marangu Day Hike: €220 pro Person von Arusha | Abholung und Rücktransport zum Hotel | Verpflegung inklusive

 

Der Marangu Day Hike ist die optimale Option für jeden, der nicht viel Zeit mit sich bringt und der mal in eine Kilimandscharo-Tour hineinschnuppern möchte, ohne gleich eine komplette Expedition zum Gipfel zu unternehmen. Dieser Tagesausflug umfasst die erste Etappe der Marangu-Route, auch als Coca Cola-Route bekannt, und führt euch vom südöstlich gelegenen Marangu Gate zur ersten Hütte, der Mandara-Hütte. Da die Marangu-Route eine der meistbegangenen Routen im Nationalpark ist, können Sie unterwegs vielen Bergsteigern begegnen.

 

 

Marangu Gate (1870m) Mandara Hütte (2700m) Marangu Gate (1870m)

Auf dem Weg zum Gate fahrt ihr erstmal durch das kleine Dörfchen Marangu zum Marangu Gate. Vom Marangu Gate führt ein steiler Pfad durch Regenwald hoch zur Mandara-Hütte. Je höher man geht, desto üppiger wird der schwüle Regenwald. Im Regenwald bist du von farnbedeckten riesigen Bäumen umgeben und kannst von Zeit zu Zeit die “Kilimandscharo-Blume” Impatiens kilimanjari sehen, während die Stärke des Sonnenlichts graduell mit ansteigender Höhe nachlässt. Wenn ihr aufmerksam seid, könnt ihr auch den einen oder anderen schwarz-weißen Stummelaffen entdecken. Der Aufstieg zur Mandara-Hütte dauert um die 3 bis 4 Stunden. Nach einer kleinen Stärkung an der Hütte beginnt dann wieder der Abstieg zum Marangu Gate – über die Aufstiegsroute. Am Gate wartet dann bereits das Auto, dass dich zum Hotel zurückbringt.